Willkommen

PSYCHOTHERAPIE | COACHING | STRESSBEWÄLTIGUNG

Ich freue mich, dass Sie meine Homepage besuchen und sich über mich und mein psychotherapeutisches Angebot informieren.

In meiner psychotherapeutischen Arbeit ist mir eine individuelle psychotherapeutische Behandlung meiner Klientinnen und Klienten besonders wichtig. Als Basis dafür sehe ich eine vertrauensvolle Beziehung und Atmosphäre zwischen KlientIn und Psychotherapeutin.

Wenn Sie an einer psychotherapeutischen Arbeit mit mir Interesse haben, freue ich mich, Sie in einem persönlichen Erstgespräch kennen zu lernen!

Ihre psychische Gesundheit liegt mir am Herzen!

Mag. Elisabeth Wallner
Psychotherapeutin

Über mich

Psychotherapeutin, Coach, zertifizierte Entspannungstherapeutin (AAP)

Aktuelle berufliche Tätigkeit

  • Praxis für Psychotherapie, Coaching und Entspannungstherapie in Oberndorf bei Salzburg
  • Projekt- und Prozessbegleiterin für Betriebliche Gesundheitsförderungsprojekte
  • Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement:
    • Betriebliche Wiedereingliederung von MitarbeiterInnen nach psychischen Erkrankungen
    • Coachings für Führungskräfte und MitarbeiterInnen

Psychotherapieausbildung

  • Universitätslehrgang „Psychotherapeutisches Propädeutikum” an der Universität Salzburg
  • Fachspezifikum „Katathym Imaginative Psychotherapie” bei der österreichischen Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie
  • Praktische Ausbildung: Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Christian-Doppler-Klinik Salzburg (Geschützter Bereich Frauen, Sonderauftrag für Stationäre Psychotherapie, psychosomatische Tagesklinik am LKH Salzburg)

Aus- und Weiterbildungen

  • Lehrgang Psychologische Entspannungstherapie, österreichischen Akademie für Psychologie
  • Ausbildung zur Kursleiterin für das Stressbewältigungsprogramm „Gelassen und sicher im Stress” von Prof. Kaluza, GKM Institut für Gesundheitspsychologie
  • Ausbildung zur Projektleiterin für Betriebliche Gesundheitsförderungsprojekte, Fonds Gesundes Österreich
  • Ausbildung zur Gesundheitszirkelmoderatorin, Fonds Gesundes Österreich
  • Lehrgang für Lebens-, Sterbe und Trauerbegleitung, Hospizbewegung Salzburg
  • Studium der Rechtswissenschaften, Universität Salzburg
  • Erasmus Intensive Programme „Social Security in Europe” Universität Ghent

Psychotherapie

Meine Arbeitsschwerpunkte
  • Berufs- und arbeitsbezogene Probleme
  • Burnout und Burnout-Prävention
  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD)
Meine Arbeitsweise

Ich arbeite mit der Behandlungsmethode der Katathym Imaginativen Psychotherapie, einer anerkannten, wissenschaftlich begründeten tiefenpsychologischen Therapieform. Neben dem tiefenpsychologischen therapeutischen Gespräch stehen in der Katathym Imaginativen Psychotherapie vor allem Imaginationen (Innere Bilder, Tagträume) im Mittelpunkt der Therapie.

Während der Imaginationsphase begleite ich meine Klientinnen und Klienten durch ihre inneren Bilder und unterstütze sie dabei, Affekte zu durchleben, Ressourcen zu aktivieren und neue Lösungswege zu finden.

Eine wertschätzende, interessierte und einfühlsame Begleitung meiner Klientinnen und Klienten während der gesamten Therapie liegt mir besonders am Herzen.

Zusätzlich wende ich die traumaspezifischen Methode EMDR an, wenn Klientinnen und Klienten unter traumatischen Erlebnissen leiden.

Rahmenbedingung der Therapie

Die Therapie findet üblicherweise einmal pro Woche zum selben Zeitpunkt statt. Ich arbeite mit Frauen und Männern ab 18 Jahren.

Verschwiegenheit

In meiner psychotherapeutischen Tätigkeit unterliege ich einer strengen, gesetzlich geregelten Verschwiegenheitspflicht. Sie können sich darauf verlassen, dass ich mit Ihren Daten vertraulich umgehe.

Absageregelung

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, diesen so früh wie möglich abzusagen. Vereinbarte Termine können bis zu 24 Stunden vor Terminbeginn kostenfrei abgesagt werden.

Kosten

Informationsgespräch (30 Minuten): kostenlos

coaching
  • Coaching (60 Minuten): 120 Euro
  • Coaching (90 Minuten): 160 Euro
Entspannungstraining
  • Autogenes Training im Einzelsetting (6 x 50 Minuten): 450 Euro
  • Progressive Muskelrelaxation im Einzelsetting (3 x 50 Minuten): 220 Euro
psychotherapie
  • Psychotherapie-Einzelsitzung: 80 Euro

Bei Vorliegen einer psychischen Erkrankung ist ein Zuschuss zu den Psychotherapiekosten durch Krankenversicherungsträger möglich.


Höhe des Kostenzuschusses (Stand: 01.09.2018):
  • GKKs, SVA, VAEB: 28 Euro
  • BVA: 40 Euro
  • SVB: 50 Euro
Mit welchen Kosten können sie für die Psychotherapie im Monat rechnen?
Die Psychotherapie findet in der Regel einmal pro Woche statt. Erfahrungsgemäß ist es jedoch so, dass auf Grund von Urlauben, Feiertagen, Krankenständen, beruflichen und privaten Verhinderungen sowie Krankenhaus- und Reha-Aufenthalten immer wieder Stunden ausfallen, so dass über das Jahr gesehen durchschnittlich rund 3 Einzelsitzungen pro Monat stattfinden.
Psychotherapie als Sachleistung (WS-Regelung):
Für Versicherte der SGKK und BVA, die sich in einer schlechten wirtschaftlichen Lage befinden, gibt es die Möglichkeit, Psychotherapie als Sachleistung mit keinem oder nur einem geringen Selbstbehalt bei mir in Anspruch zu nehmen. Die Prüfung, ob Sie dafür die Voraussetzungen erfüllen, erfolgt sowohl für SGKK-Versicherte als auch BVA-Versicherte nach Antragstellung durch die SGKK.
Impressum & Copyrights | Datenschutz
©2018 Mag. Elisabeth Wallner